10 Jahre Universitätslehrgang Jagdwirt/in


Ein Fest für eine Dekade Jagdwirt

Am 25. Mai wurde im Festsaal der BOKU das 10-jährige Jubiläum des Universitätslehrgangs „Jagdwirt/in“ gefeiert. 100 Gäste, darunter neben Absolventen auch Lehrende und Förderer des einzigartigen Weiterbildungsprogramms im Bereich Jagd freuten sich gemeinsam mit Vizerektorin Ao.Univ.Prof. Dr. Sabine Baumgartner und Lehrgangsleiter Univ.Prof. Dr. Klaus Hackländer auf einen unterhaltsamen Abend mit musikalischer Begleitung der Jagdhornbläsergruppe „Gregor Mendel“ der BOKU. Neben Grußworten von Ehrensenator Martin Sturzeis und Jagdwirt-Alumni-Fachgruppenleiter Karl-Peter Tadsen war Univ.Prof. Dr. Klaus Hackländer einen Blick zurück und nach vorne. Vor allem zwei in Aussicht gestellte Aufbaukurse zu Jagdethik und Revierbewertung fanden großes Echo. Höhepunkt der Festveranstaltung war der Vortrag von Prof. em. Dr. Valerius Geist, Experte für Wölfe und große Huftiere in Nordamerika. In seinen Ausführungen zum Thema „Der Wolf in der Kulturlandschaft“ bestätigte er die Notwendigkeit eines umfassenden Managements der großen Beutegreifer. Bei köstlichem Wildbret aus der Region wurde noch bis in die späten Abendstunden im Mendelhaus diskutiert und gefeiert.

Wir danken dem Rektorat der BOKU und den Sponsoren Jagd Österreich, Verein Grünes Kreuz, der Österreichischen CIC-Delegation sowie Jagdfreund.at, Fair Hunt und Halder Juwelier und Silberschmiede  für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung!

Bilder vom Festakt "10 Jahre Universitätslehrgang Jagdwirt/in"